Wasserdichte Kameras sind mehr als Kameras, die Sie unter Wasser tragen können. Seine langlebige und langlebige Konstruktion ermöglicht den Einsatz in einer Vielzahl von Umgebungsbedingungen, entweder in den gefrorenen Gipfeln der Rocky Mountains oder in den Tiefen einiger Küstenriffe. Wenn Sie feststellen, dass Sie ständig eine Kamera für eine Bedingung haben möchten, mit der eine Smartphone-Kamera nicht umgehen kann, sehen Sie sich diese Anleitung an bеѕt waterproof cameras.

Mehr allgemein: Olympus TG-5 Wasserdichte Kamera mit 3-Zoll-LCD-Bildschirm, Rot (V104190RU000)

Diese neuen wasserdichten Kameras von Best sind so konzipiert, dass sie wasserdicht bis zu 15 m / 50 ft, stoßfest aus 2,1 m / 7 ft, stoßfest bis zu 100 kg / 220 lb-ft / min und staubdicht sind. (Zum Tauchen in Tiefen bis zu 45 m siehe PT-058 Water Box, separat erhältlich.) Das TG-5 enthält einen neuen 1/2,3-Zoll-BIOS-CMOS-Sensor, der eine Änderung von 1/16-Zoll-16MP-BSI-CMOS darstellt Chip im Vorgängermodell verwendet. Durch die Umstellung von 16 MP auf 12 MP sagt Olympus, dass diese Bewegung die Aufnahme bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert. Das Objektiv ähnelt dem TG-4: Es ist ein 4-fach-Zoom-Objektiv (entspricht 25-100 mm) mit einer Blende von f/2 bis 4,9 variabel, jetzt aber auch ein Nebel mit doppelter Glasscheibe. Es vermeidet Linsenwolken, wenn es Klima ausgesetzt ist ändern. Videografen wird es auch freuen zu wissen, dass es 4K-Aufnahmen mit 30p und Full-HD-Aufnahmen mit 120 fps unterstützt. Während die Kamera nicht billig ist, ist es wirklich die beste Option auf dem Markt.

Bestes Zielfernrohr: Canon PowerShot D30

Was die Canon PowerShot D30 von anderen unterscheidet Beste wasserdichte kameras ist seine Haltbarkeit. Es ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 82 Fuß, stoßfest bis 6,5 Fuß und kann Temperaturen so niedrig wie 14 Grad und bis zu 104 Grad Fahrenheit standhalten. An sonnigen Tagen reduziert der LCD-Modus des Sonnenlichts die Blendung, sodass Sie Ihre Fotos einfach aufnehmen und anzeigen können. Sein hochempfindlicher 12,1-Megapixel-CMOS-Sensor ist nicht so leistungsstark wie andere auf dieser Liste, aber in Kombination mit dem DIGIC 4-Bildprozessor bietet er eine hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Wenn es sich um ein Video handelt, ist die dedizierte Filmtaste auf der D30 nützlich. Full HD 1080p-Videoaufzeichnung mit 24 Bildern pro Sekunde und 720p HD-Video mit 30 Bildern pro Sekunde sowie Zeitlupenvideo mit 640 x 480. Mit der GPS-Technologie können Sie Ihre Standbilder und Videos geotaggen und sogar Ihre Route beeinflussen ein Foto zum anderen (Beachten Sie, dass das GPS unter Wasser nicht funktioniert.) Wie bei anderen Unterwasserkameras sollten Sie das Wasser abspülen, wenn Sie die D30 in Salzwasser verwenden. frisches Wasser kurz danach, um verkrustete Pickel zu vermeiden, aber wenn Sie die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen, wird dieses Point-and-Shoot alle anderen Mittelklasse-Kameras in den Schatten stellen.

Beste Schätzung: Panasonic Lumix DMC-TS30

Sie müssen nicht einen Arm und ein Bein ausgeben, um eine solide Kamera für alle diese Wetterbefehle zu haben, die beeindruckende Bilder und hohe Qualität einfängt. Und seien wir ehrlich, brauchen Sie wirklich eine wasserdichte Kamera bis zu 50 Fuß? Könnten 20 Fuß ausreichen? Geben Sie ein: die Panasonic Lumix DMC-TS30. Dieser robuste kleine Mann ist wasserdicht bis zu 26 Fuß, frostbeständig bis zu 14 ° F und stoßfest bis zu 4,9 Fuß. Es ist sogar staubdicht. Nehmen Sie mit dem 16,1-Megapixel-CMOS-Sensor und der HD-Technologie (720p) helle, lebendige Standbilder auf, egal ob unter Wasser oder an Land. Es verfügt über eine Reihe integrierter Effekte und Aufnahmemodi und ist in drei Farben erhältlich: Rot, Blau und Schwarz. Es gibt einen optischen Bildstabilisator, beschleunigte Aufnahmen und eine Taschenlampe, um die dunklen Unterwasserreste hervorzuheben, die Sie im Urlaub finden.

Bestes Wechselobjektiv: Nikon 1 AW1

Kameras mit Wechselobjektiv wurden traditionell nicht mit wasserdichten Modellen kombiniert. Tatsächlich gibt es nicht viele auf dem Markt, aber wenn Sie nach diesem Befehl der Kamera suchen, werfen Sie einen Blick auf die Nikon 1 AW1. Es soll die weltweit erste austauschbare wasserdichte, stoßfeste Kamera sein. Es ist wasserdicht bis 49 Fuß, frostbeständig bei 14 ° F und stoßfest bis 6,6 Fuß. Es ist mit allen Nikon 1-Objektiven und zwei patentierten wasserdichten und stoßfesten Objektiven kompatibel. Die Kamera ist mit einem 14,2-Megapixel-1-Zoll-CMOS-Sensor, Highspeed-Serienaufnahmen mit 15 fps und 1080p-HD-Videoaufzeichnung ausgestattet. Es ist eine robuste, robuste und vielseitige Kamera. Wenn Sie jedoch versucht sind, den Abzug zu betätigen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine wasserdichte Kamera mit Wechselobjektiven benötigen. Die meisten Leute nicht, und es ist nicht wirklich billig (es enthält jedoch ein Objektiv von 11-27,5 mm).

Bestes Design: Nikon Coolpix AW130

Seien wir ehrlich: Wenn Sie mit einer wasserdichten Kamera auf dem Markt sind, die Sie bei Ihrem nächsten Abenteuer begleitet, sind Sie wahrscheinlich nicht allzu sehr vom Design beeinflusst. Schließlich wird ein eleganter Körper nichts nützen, da er auf den Meeresgrund sinkt. Aber die Nikon Coolpix AW130 hat alle Funktionen, um auf Ihrer Reise zu überleben; die Tatsache, dass es gut aussehen wird, ist nur ein Vorteil. Das AW130 ist frostbeständig bis zu 14 Grad Fahrenheit, stoßfest für Stürze aus bis zu sieben Fuß und wasserdicht bis zu unglaublichen 100 Fuß – es ist gut 20 Fuß länger als fast alle anderen in seiner Kategorie. Es hat auch einen praktischen Gummigriff mit einem NFC-Tag, sodass Sie es mit Ihrem Smartphone über WLAN synchronisieren und Ihre Fotos teilen können, während Sie über Wasser sind. Für diejenigen, die das unerforschte Gebiet erkunden, verfügt ihr Bord-GPS über eine Points of Interest-Funktion, die einen Panoramablick auf die Umgebung bietet.

Oszillieren Sie einen 16-Megapixel-Sensor, 1 / 2,3 Zoll hinter einem 5-fachen 4,3-21,5-mm-Zoom (24-120-mm-Vollbildäquivalent) f / 2,8-4,9. Der kleinere Sensor bedeutet mehr Rauschen als die meisten Wechselobjektivkameras, aber die meisten Abenteurer werden keinen entscheidenden Faktor finden. Einige Kritiker von Amazon sind frustriert über den Schatten des OLED von 921.000 Punkten, andere scheint das nicht zu interessieren. Also, wenn es entworfen ist, aber Sie nicht auf Spezifikationen knausern wollen, ist die AW130 Ihre beste Option.

Bestes Budget aller Zeiten: Fujifilm FinePix XP80

Keine Diskussion über die besten wasserdichten Kameras für alle Wetterbedingungen wurde ohne Erwähnung von Fujifilm abgeschlossen. Fujifilm ist vielleicht am besten für seine beeindruckende Auswahl an spiegellosen Kameras bekannt und stellt auch eine der beliebtesten Linien kompakter und wasserdichter Zeiger her. Insbesondere die Fujifilm FinePix XP80 gilt als Konkurrent der Olympus TG-3 und TG-870, ist aber zu einem deutlich geringeren Preis zu finden. Für diesen Verkaufspreis mehr als nur erhalten Sie eine kleine Studiokamera für alle Wetterbedingungen, die wasserdicht bis zu 50 Fuß, beständig gegen Eis bis zu 14 ° F, stoßfest bis zu 5,8 Fuß und staubdicht ist. Es verfügt über einen 16,2-Megapixel-CMOS-Sensor, der unter Unterwasserbedingungen mit wenig Licht, Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde, Full-HD-Videoaufzeichnung (1080p), drahtlose Bildübertragung und Fernaufnahmen gut funktioniert. Und es kommt in einem schlanken und robusten Paket in einer von drei Farben: schwarz, blau und gelb Graphit.

Oben ist ein Informationsartikel über Beste wasserdichte Kameras 2018 – Bewertungen von Unterwasser-Digitalkameras.
Fühlen Sie sich frei, uns über den Kommentarbereich zu kontaktieren, falls Sie Fragen zu den oben geteilten Anweisungen haben.