Spielereien

Published on 9. Juli 2019 | von Sunit Nandi

Fühlen Sie sich im Zeitalter der zertifizierten generalüberholten Apple-Produkte, die auf Amazon und der offiziellen Apple-Website verkauft werden, immer noch von einer personalisierten „Verkaufsangebot“-Nachricht auf Craigslist oder einer anderen lokalen Website angezogen?

Das iPad Pro sieht für den angebotenen Preis wirklich cool aus und man hat das Gefühl, man kann sich fast einen Gehaltsbonus sparen.

Bevor Sie sich jedoch für den Kauf des gebrauchten iPads entscheiden, müssen Sie einige Dinge beachten:

Der richtige Weg, das gebrauchte iPad zu kaufen

Gibt es eine Checkliste für den richtigen Kauf eines gebrauchten iPad? Nein, gibt es nicht. Wenn Sie jedoch ein faires Angebot erhalten und nicht die neueste Hardware möchten, ist dies Ihre erste Wahl. Wenn Sie Ihre Anforderungen und den tatsächlichen Bedarf für den Kauf eines iPad überhaupt kennen, haben Sie die Hälfte geschafft. Gehen Sie die Richtlinien zum Kauf eines iPad durch und seien Sie versichert, dass Sie gut sortiert sind.

Wenn Sie die Zeichen eines großartig funktionierenden Apple-Geräts kennen, können Sie es jetzt zu einem Bruchteil des Geldes haben, das Sie sonst für ein neues iPad ausgeben würden.

Was ist die Geschichte Ihres Verkäufers?

Wie lautet die Nachricht „Zum Verkauf anbieten“? Wenn es darum geht, ein iPad zu verkaufen, das einem Familienmitglied oder schlimmer noch einem Ex gehört, Kumpel, ist das ein Warnzeichen. Sie müssen Ihre Socke hochziehen und die Warnung beachten. Sie wollen sich auf keinen der Familienstreitigkeiten oder Racheakte der Exen einlassen, sehen Sie.

Status der iPad-Aktivierungssperre

Apple Inc. hat neben vielen positiven Aspekten eine einzigartige Eigenschaft – es blockiert gestohlene Produkte vollständig aus dem Bild.

Alles, was Sie brauchen, ist, Ihren Verkäufer zu bitten, ihm die Seriennummer des iPads mitzuteilen, das er verkauft, und Sie können schnell auf der Website nachsehen, ob das Produkt gestohlen wurde oder fehlt. Es ist ratsam, den Verkäufer an einem öffentlichen Ort zu treffen, vorzugsweise in der Nähe eines Apple Stores, damit Sie eventuelle Probleme mit dem Gerät lösen und sich der Echtheit des Geräts sicher sein können.

Schutz des Geräts

Wenn alles gut geht und Sie bereit sind, das Gerät zu kaufen, vergessen Sie nicht, Ihr iPad vor physischen Schäden zu schützen und seine Ästhetik zu verbessern. Sie können das Aussehen Ihres iPads mit aufwerten Tablet-Hüllen und -Abdeckungen von Armordog. Sie sind ziemlich robust und haben eine Garantie von 2 Jahren. Sorgen Sie für eine lange Lebensdauer Ihres iPads und verpassen Sie ihm ein 360-Grad-Makeover.

Bitten Sie Ihren Verkäufer, das Gerät vor Ihnen zurückzusetzen

Bitten Sie Ihren Verkäufer, das iPad vor Ihnen zurückzusetzen. Es stellt zwei Dinge sicher, zum einen besitzt der Verkäufer das Gerät und es wird nicht gestohlen. Beim Zurücksetzen des Geräts muss der Verkäufer die Cloud-Details eingeben. Es ist als Prozess notwendig, damit Sie sicher sein können, nicht mit einem gesperrten Gerät zurückzukommen. Respektieren Sie sowohl Ihre Zeit als auch Ihr Geld.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie sich so sicher sind, ein gebrauchtes iPad zu kaufen, ist es ratsam, dies entweder über Amazon oder die offizielle Website von Apple zu tun. Es garantiert nicht nur die Echtheit, sondern gibt Ihnen ein fast neuwertiges Gerät. Wenn nicht, dann unbedingt wissen wann man vom Kauf eines Gerätes zurücktreten sollte, das vielleicht in einem schlechten Zustand oder schlimmer noch gestohlen war.